Was die Designer aus Kalifornien hier entworfen haben, ist ganz großes Kino. Aus der Ferne eine Kugel auf drei Holzbeinen, bei genauerem betrachten: Eleganz pur. Dieser kabellose Bluetooth-Standlautsprecher aus Kalifornien verbindet gleich 3 Zeiten miteinander: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Windsor Schmidt und Nick Bletsch (Co-Founder) haben hier eindeutig den Puls der Zeit getroffen und bewusst einen kleinen Standlautsprecher entworfen. „Für einen tollen Klang benötigt man nicht zwingend viel Volumen, zudem werden Kosten gespart und das Produkt somit günstiger angeboten.“, meinen die beiden Gründer.

Das futuristische Design im Retro-Look soll neben einer perfekten Klangwiedergabe, auch einfach optisch ansprechend sein. Hier liegt die Manufaktur im absoluten Trend.

Die aus Polymer gefertigten Lautsprecherkugeln fluten Ihre Räumlichkeiten mit satten 150 Watt, hierbei liegen 2x 50 Watt für den Bass an und 2 x 25 Watt für den Hoch-/Mitteltöner.

Lautsprecherkabel entfällt.

Ein Lautsprecherkabel müssen Sie hier nicht legen, können Sie aber. Die Verbindung bauen Sie über Bluetooth 2.1 + EDR auf. Mit einer App können Sie Ihre Musik perfekt von der Couch aus kontrollieren, notfalls auch über die enthaltene Fernbedienung.

Erhältlich sind die Lautsprecher für 2.399 USD bei Bossa.

Ein ebenfalls optisches Highlight sind die Scandyna BT-Lautsprecher, erhältlich für 509,07 Euro.