Freunde, die sich auf Radtour begeben und den ganzen Tag über unterwegs sind, werden am »Wolf and Grizzly« Gefallen finden. Denn mit dem Grill 2 Go bleibt das Grillen einfach, sauber und vor allem: transportabel.

Hochsaison: Die Tage und Wochenenden an welchen man sich mit den Freunden auf eine Radtour begibt, werden spätestens jetzt geplant oder stehen kurz bevor.

Was nimmt man mit, was braucht man?

Wichtig ist für alle: Nur nicht zu viel Kram durch die Gegend fahren. Das nötigste kommt mit. Verständlich. Nur was, wenn der große Hunger kommt? Nicht immer fährt man in der Nähe von größeren Städten. In irgendein Restaurant ode Imbiss? Kann schon mal ein Reinfall sein.

Vor allem die jungen Leute fahren voll abseits des Geschehens – in die Natur.

Nach vielen Kilometern kommt unweigerlich der große Hunger. Was gibt es besseres, als alles abzulegen, Luft zu holen und mit wenigen Handgriffen einen Grill aufzubauen, mit welchem man die leckersten Fleischwaren zubereiten kann.

Freunde aus Kanada haben mit exakt dieser Erfahrung das Projekt »Wolf and Grizzly«  gestartet.

Dieser Grill passt in jeden Rucksack.

Ein Edelstahl-Grill, den Sie in einem kleinen Case mitführen können, der mit seinen 1000 Gramm nicht wirklich schwer ist und in Windeseile aufgebaut ist.

Der Grill soll zeitnah auf den Markt kommen. Wer das Projekt unterstützten möchte, kann dies hier tun.

Alternativen gibt es, beispielsweise mit dem Nexos-Grill.