Ne ne, wir reden jetzt nicht vom Camping auf dem Ponyhof oder der lockeren Tour mit dem Wohnwagen. Wir reden vom Camping abseits des Rummels. »Spot on you«, zu 100 % sich selbst überlassen, seinen Kenntnissen und seinem Equipment. Am besten suchen Sie sich jemanden, der richtig erfahren ist, den Sie begleiten – oder Sie machen Ihre Erfahrung selbst und sind bei Rückkehr mal eine Spur selbstbewusster. Diese 5 Dinge werden Sie brauchen – kein Vertun.

Nicht schlecht – Sie wollen es wirklich wissen oder? Wenn Sie wirklich so tough sind, dann lassen Sie doch auch gleich Ihr Smartphone zu Hause.

Perfekt.

Ein Multitool

Der Hersteller Leatherman ist einer der größten Anbieter für Multitools und gibt auf seine Produkte ganze 25 Jahre Garantie. Hier haben Sie ein Multitool, dass Sie für eine gefühlte Ewigkeit nutzen können und müssen, denn für die Schublade ist es zu schade. Mit den 17 Funktionen des Modells »Wave« haben Sie ein vielseitig einsetzbares Multitool. Es wird kaum etwas geben, was Sie damit nicht durchtrennen, zerschneiden oder zusammenschrauben können. Mit knappen 240 Gramm ein perfekter Begleiter.

für 79,90 Euro bei leatherman-shop erhältlich

multitool-leatherman-wave

Multitool Leatherman Wave

zum Anbieter

 


Die Lichtquelle

Sie werden bei Ihrem Camping mindestens 2 Lichtquellen benötigen. Zum einen die Taschenlampe, falls Sie zwischenzeitlich Licht benötigen, den Weg ausleuchten möchten oder nach etwas suchen müssen und zum anderen eine Dauerlichtquelle, die nicht nach wenigen Stunden schlapp macht.

Taschenlampe: Mit dem Hersteller Coleman und der Divide + 250 Taschenlampe haben Sie bei 250 Lumen ausreichend Licht für die Dämmerung und die Nacht – falls Sie es in der Nacht benötigen. Sie werden es benötigen, keine Frage.

für 25,95 Euro bei xtend adventure erhältlich

Coleman Divide +250 Taschenlampe

Coleman Divide +250 Taschenlampe

zum Anbieter

Dauerlicht: Wichtig ist es, dass Sie ein Dauerlicht im Gepäck haben, welches Ihnen zum einen ausreichend Licht spendet und genügend Power hat. Vergessen Sie an der Stelle tolle Komfortmerkmale einer Laterne. Klar ist es toll, wenn sich die Laterne auch dimmen lässt, aber Sie sind außerhalb des üblichen Spielfeldes. Werfen Sie Ihr T-Shirt drüber, falls es zu hell ist.

Gut, dass Sie bei superbly nachschauen.

Wir haben mit der wasserdichten Panpany LED-Campinglampe eine dimmbare Laterne für Sie herausgesucht. Voll aufgeladen spendet sie Ihnen für 84 Stunden Licht. Sie könnten im Notfall sogar Ihr Smartphone darüber aufladen, aber das haben Sie ja zu Hause auf dem Küchentisch gelassen.

Sehr gut.

Apropos Notfall, Sie können mit der Lampe sogar ein SOS senden. Nur für alle Fälle.

für 26,99 Euro bei Amazon erhältlich

Panany Led-Campinglampe

Panany Led-Campinglampe

zum Anbieter


Das Feuerzeug

Ob Sie nun Fisch angeln oder nicht – ein Lagerfeuer, spätestens zum Abend, darf nicht fehlen. Was ist so gut und verlässlich, wie ein gutes altes Zippo? Sie haben keins? Dann wird es Zeit, denn damit bekommen Sie alles zum brennen. Denken Sie nur an das Nachfüllt-Set, das sollten Sie im Rucksack haben. Man weiß ja nie.

für 19,98 Euro bei Amazon erhältlich

zum Anbieter


Ihre Sitzgelegenheit

Wer schon sitzen möchte? Klar werden Sie viel unterwegs sein, aber irgendwann möchten Sie auch bequem auftanken und laufend im Zelt zu liegen oder auf dem Boden zu sitzen macht auch nicht wirklich Spaß. Mit dem klappbaren Kampa Tub Campingstuhl haben Sie einen windgeschützten und gut gepolsterten Sitzplatz.

für 29,95 Euro bei Outdoor Renner erhältlich

Kampa Tub Campingstuhl


zum Anbieter