Das Tauchen ist etwas besonderes. Die Unterwasserwelten, die sich Tauchern auf den Bahamas oder in Ägypten offenbaren, haben etwas magisches und fesseln einen binnen Sekunden. Wir zeigen Ihnen 5 der schönsten Tauchplätze weltweit.

Kuda Giri Wrack – South Male Atoll, Malediven

Das Kuda Giri Wrack ist ein Fischkutter, welcher vor einigen Jahrzehnten auf den Meeresboden des indischen Ozeans sank. Das Wrack befindet sich in einer Tiefe von ca. 30 Metern und ist mit einer Bootsfahrt von ca. 30 Minuten gut zu erreichen. Neben Haien und Barrakudas, können hier zudem Schildkröten und unterschiedliche Fischschwärme, wie beispielsweise Glasfische fotografiert werden. Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt hier 28 Grad und das Wrack stellt lediglich eine Attraktion der umfangreichen Tauchwelt auf den Malediven dar.

Kuda Giri Wrack Malediven

Kuda Giri Wrack Malediven


Koh Bon, Thailand

Koh Bon ist ein Teil des Nationalparks »Mu Ko Similian«, nördlich der Similian Inseln und befindet sich unweit von Phuket. Die Bootsüberfahrt dauert hier ca. 15 Minuten. Die Insel ist bei Tauchern vor allem für die Sichtung von Mantas beliebt. Das Tauchen bei einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 28 Grad und neben den zahlreichen Mantas, Wal- und Leopardenhaien, ist in den Korallengärten ein absolutes Highlight für Taucher.

Koh Bon Thailand

Koh Bon Thailand

Koh Bon Thailand

Koh Bon Thailand


Cod Hole, Australien

Wer es gerne spektakulärer mag, dem ist das Cod Hole in Australien zu empfehlen. Neben dem bekannten Riesenzackenbarsch, mit einem Gewicht von bis zu 120 kg, erwartet Taucher eine erlebnisreiche Unterwasserwelt. Wer keine Berührungsängste hat, wird dem Riesenzackenbarsch sehr nahe kommen können. Die nördlichen Gewässer um Australien herum sind zudem für ihren Weißspitzen-Riffhai und den Tigerhai bekannt und liegen bei einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 25 Grad.

Cod Hole Australien

Riesenzackenbarsch (Potato Cod) | Cod Hole Australien


Canyon – Dahab, Ägypten

Der Canyon befindet sich im Golf von Akaba, ungefähr 10 km von Dahab entfernt und ist ein Spalt in einer Tiefe von knapp 15-20 Metern. Taucher, die diesen Ort erstmalig besuchen, sind überwältigt von den Lichtspielen, die sich in dem Canyon auftun. Zwischen Juli und September liegt die Wassertemperatur bei durchschnittlichen 25 Grad.

Canyon Dahab Ägypten

Canyon Dahab Ägypten

Canyon Dahab Ägypten

Canyon Dahab Ägypten


Tiger Beach, Bahamas

Abenteurer, die endlich und unausweichlich mit dem Tiger- und Hammerhai auf Tuchfühlung gehen möchten, sollten die Bahamas im Visier haben. Am »Tiger Beach« können Taucher zudem auf den Zitronenhai treffen. Die Aufnahmen, die man hier von Haien machen kann, sind einzigartig und begeistern jeden. Zwischen Mai und November liegt die durchschnittliche Wassertemperatur bei durchschnittlichen 27 Grad.

Bahamas Tiger Beach

Bahamas Tiger Beach