Urlaub: Endlich Sonne tanken, entspannen, was erleben und Spaß haben. Nicht selten haben wir uns mit Freunden oder Familie in überfüllten Hotels und Strandabschnitten wiedergefunden. Das mag bis zu einem gewissen Alter auch alles seinen Reiz haben – irgendwann darf es aber durchaus mal ruhiger und deutlich unaufgeregter sein. Keine große Hotelanlage, keine großen Frühstückshallen und auch keine Menschenmassen in denen man sich laufend wiederfindet. Mit der Drop Box könnte eine sehr reizvolle Alternative entstehen.

Die Drop Box ist puristisch und auf das wesentliche beschränkt. Bett, Stühle, Kochnische, WC und Dusche – klar, Stein und Beton werden Sie hier als Werkstoff nicht finden. Als hauptsächliches Baumaterial wird Holz verwendet, von innen und außen. Konzipiert für Reiseanbieter, die Gästen eine alternative Option zu jeglichem trubeligen Urlaub anbieten möchten.

Manel Duró und Marta Gordill sind die beiden Designer hinter »intenta design«, die Ihr Konzept demnächst auch als Urlaubsunterkunft in sämtliche Länder dieser Welt vertreiben werden.

Mit der transportablen Drop Box könnten Anbieter abgelegenste Abschnitte und Gegenden zu neuen Urlaubszielen definieren.

Einen ersten Eindruck der Drop Box erhalten Sie über die 360 Grad Tour.

Verfügbar sind die Drop Boxen für 2 oder 4 Personen.

Wir von superbly sind jedenfalls sehr gespannt.