Die Elektronika Profi 2 aus dem Hause ECM ist als halbautomatische Siebträgermaschine mehrfacher Testsieger und überzeugt mit Highlights. Einen nussigen Espresso, mit leichter Schokonote? Sehr gerne und das per Knopfdruck. Sie können schon mal den leckeren Bratapfelkuchen anschneiden.

Diese Siebträgermaschine kann natürlich weitaus mehr als nur Espresso. Welches Kaffeegetränk Sie auch zu Kuchen oder Gebäck wünschen, mit der Elektronika wird Ihnen das in Perfektion gelingen – wie in Italien, versprochen.

Klassik trifft Elektronik

Was die Elektronika Profi 2 rein optisch von vielen anderen Siebträgermaschinen unterscheidet – ist, wie der Name schon verrät – die Elektronik, vielmehr die Tastenbedienung. Der Hebel zum Bezug des Espresso weicht und lässt mehr Raum für den Heißwasserbezug, was dem ein oder anderen Kenner sicherlich gefallen wird. Denn vor allem bei gemeinsamen Nachmittagen mit Freunden kommt es vor, dass der eine Espresso, Cappuccino, der andere allerdings lieber Grünen Tee möchte. Da kann es auf der rechten Seite schon mal hektisch und eng werden. Nicht bei der Elektronika Profi 2.

Über 5 programmierbare Tasten, die sich oberhalb der Brühgruppe befinden, können Sie nun kinderleicht Ihre Bezüge programmieren und erhalten somit eine Konstanz für Ihren perfekten Espresso oder Kaffee. Immer vorausgesetzt, dass Sie eine gute und frische Kaffeebohne in Ihrer Mühle haben.

Der Abwasch ruft.

Der Nachmittag endet und die Gäste sind auf dem Weg nach Hause. Sie allerdings stehen in der Küche – vor dem Geschirr und vor Ihrer Maschine. Für das Geschirr haben Sie Ihre Spülmaschine und für die Elektronika? Exakt, die eingebaute Reinigungsautomatik. Nebst der Brühgruppenreinigung, hilft Ihnen die Automatik beim Entkalkungsvorgang. Ein Blick in die Bedienungsanleitung bleibt an der Stelle allerdings nicht entbehrlich.

Belladonna

ECM hat mit der Elektronika Profi 2 die klassische Bauform beibehalten und entspricht, bis auf das Bedienfeld und dem somit entfallenen Bezugshebel, Maschinen wie der Technika oder Mechanika in der Profi-Version.

Die Profi-Version beinhaltet bei ECM den Festwasserbetrieb und die Rotationspumpe.

Das man bei ECM Highlights für den Markt konzipieren kann, hat man mit der Controvento schon eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Bei der Elektronika Profi 2 lag der Fokus klar beim Handling und das wurde an der Stelle zeitgemäß gelöst.

Wir finden, dass ECM hier einen sehr gelungen Spagat zwischen den wichtigsten Aspekten eines Vollautomats und der klassischen Siebträgermaschine hinbekommen hat.

Die perfekte Gastro-Siebträgermaschine für den Heimbereich. Espresso wie in Italien – versprochen bleibt versprochen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei ECM.

zum Anbieter