Einfache Schreibtische können viele. Dem puristischen noch eine Idee mitzugeben, es nützlich und somit interessanter zu gestalten, ist das Anliegen vieler Designer. Wenn Sie während Ihrer Arbeit zu Hause auf so einige Bücher zurückgreifen müssen, dann kennen Sie die Problematik, dass es schnell unübersichtlich wird. Der Hersteller »ehoeho« aus den USA hat hier mit dem »high table« eine gelungene Lösung.

Selbstverständlich sind die Ablagefächer nicht ausschließlich für dicke Bücher, die man sonst auf dem Schreibtisch stapeln müsste. Letztlich können Sie Ihre Mappen, Notizblöcke oder auch Smart Devices elegant in den Fächern unterbringen.

Schafft Raum für das wesentliche.

Ihr Fokus bleibt somit auf Ihrer Arbeit. Alles was ablenkt oder für den Augenblick stört, lassen Sie einfach verschwinden.

Der »high table« ist dem Trend entsprechend, puristisch und unauffällig entworfen. Das hochwertige Massivholz aus Eiche, Kirsche oder Walnuss wird auf stylishen Tischbeinen aus Edelstahl gefertigt.

Das Portfolio von »ehoeho« ist breit. Neben dem »high table« stehen unterschiedlichste  interessante Möbelstücke des Anbieters zum Verkauf bereit, unter anderem der »Moto-Hanger« – der alternative Aufbewahrungsort für Helme jeglicher Art.

Erhältlich ist der Schreibtisch von »ehoeho« auf Anfrage.