Das neue E-Mount Objektiv von Sony soll vor allem Vollformat-Fotografen bei der Portraitfotografie zu einem atemberaubenden Bokeh verhelfen. Sony greift hierbei auf eine Technologie von Minolta zurück.

Schon 2006 hat sich Sony Minoltas Technik zu Nutze gemacht und den einzigartigen »Smooth Trans Focus« in dem 135mm F2.8 STF Objektiv verbaut. Damalig zwar noch ohne Autofokus, aber mit Ergebnissen, die für Begeisterung sorgten.

Die Hintergrundunschärfe bei Portraitaufnahmen war damals schon absolut harmonisch und das Bokeh umwerfend.

Mit dem 100mm F2.8 STF GM bringt Sony ein Objektiv heraus, welches Profi-Fotografen nach ersten Tests sicherlich überzeugen wird, zumal Sony nun auch den Autofokus mit Super Sonic Motor und den Steady Shot ergänzt hat.

Sony 100mm F2.8 STF G Master™

links das kleinere 85mm 1.8 Objektiv | © Sony

Die besten Sony-Objektive bei Amazon finden Sie über den Link.

zum Anbieter